Python installieren

Schon immer Lust gehabt Programmieren zu lernen? Python ist einer der einfachsten Programmiersprachen, die selbst von Google und Facebook verwendet werden. In diesem Post erfährst Du, was Du tun musst, um Python zu installieren und in Python programmieren. Von schneller Programmierung in Deinem Webbrowser bis hinzu zu einer kompletten Installation auf Deinem Computer!

Zum Pythonpgrammieren braucht man zwei Komponenten.

  1. Eine Bibliothek, in der der PC die eigegebenen Pythonbefehle nachschlagen kann und in Computersprache übersetzt.
  2. Ein Editor, ähnlich wie Word, in dem man die Pythonbefehle eingibt und dem Computer die Anweisung gibt, den Code zu lesen und auszuführen.

Die offizielle Bibliothek kann sich unter unter offiziellen Seite der Pythoncommunity heruntergeladen werden: www.python.org (wobei ich das nicht empfehle).
Python gib es zur Zeit in zwei Versionen: Python 2.7 und 3.6. Die neue Pythonversion 3.x wurde 2008 eingeführt und ist einheitlicher und nicht mehr rückwärtskompatibel zu Python 2.7. Python 2.7 besitzt aufgrund seiner längeren Existenz mehr Zusatzbibliothelen als das neuere 3.6, da noch nicht alle Bibliotheken auf 3.6 umgestellt worden sind. Viele Einsteigerbücher und Beispiele im Internet basieren ausserdem auf Python 2.7. Für den Anfang empfehle ich daher den Gebrauch von Python 2.7, da die Schreibweise sich in nur ganz wenigen Fällen unterscheidet und ein späterer Wechsel einfach ist. Ein beliebtes Beispiel sind zum Beispiel die Klammern bei dem Befehl print:

print "Hello World"  #Python 2.7
print("Hello World") #Python 3.4

 

Die Editoren bei Programmiersprachen werden integrated development environments, kurz IDE, genant. Diese auf Deutsch genannten integrierten Entwicklungsumgebungen vereinen den Editor, Compiler/Interpreter, Debugger und Quelltextformatierungsfunktionen.

Wie Python installieren?

Für den Anfang empfehle ich drei Optionen:

  1. Ein Paket, das die Bibliothek 2.7 und Editor schon enthält wie z.B. Anaconda, das es für das Betriebssystem Windows und MacOS gibt. Dieses Packet enthält auch die Programmierumgebung IPython, die es einem ermöglicht in eigenen Webbrowser Pythonprogramme zu schreiben.
  2. Verwendung einer Pythonumgebung in einem Browserfenster, das Installieren von Python entfällt also :)! Beispiele sind skulpt.orgpythonanywhere.comrepl.itbrython.infofiddlesalad.com und pythontutor.com.
  3. Download der offiziellen Python 2.7 Version (Installieranleitung z.B. hier) und eines IDEs (Liste findet man z.B. hier).

Für den unerfahrenen aber ungeduldigen Programmierer empfiehlt sich Nummer 2. Der folgende Screenshot von repl.it zeigt Dir, wie leicht man sofort coden kann.

replit1

Nach dem der Code print(“hello”) eingegeben wurde und auf Run geklickt wurde sieht man schon das Ergebnis!

replit2

Du bist startklar? Gehe zur ersten Pythonübung!

Du hast Fragen? Einfach mir twittern, emailen oder unten kommentieren!

Please follow and like us:

3 thoughts to “Python installieren”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *